Geschichte

Aus einem lokalen Anbieter wird ein globaler Player

1960 gründete Oskar Braunsberger die Vorläufergesellschaft von BBG, die 1999 von Hans Brandner übernommen wurde. In seinen ersten Jahren war das Unternehmen ein handwerklich orientierter Betrieb mit Schwerpunkt in der Automobilsparte. Nach der Übernahme hat es sich zu einem weltweit ausgerichteten Systemanbieter für die branchenübergreifende Verarbeitung von Polyurethan (PUR) gewandelt. Seit 2001 trägt es den heutigen Namen BBG GmbH & Co. KG.

Hans Brandner

Kunden in Europa, Asien und Amerika

Bereits im Jahr 2000 konnten wir in Polen die erste komplette Produktionslinie zum Veredeln von Fahrzeugverglasungen installieren. Im Jahr darauf lief die erste Produktionsanlage in China an. Heute nutzen Kunden aus Europa, Asien und Amerika Werkzeuge, Maschinen, Anlagen, Lösungen und Know-how aus Mindelheim. Mit der Gründung 2006 der P-PEQ, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft mit Sitz in Changchun, China, und seit 2008 der Kooperation mit der amerikanischen Industrievertretung Exsoltec aus Clarkston/USA sind wir auf den wichtigsten Märkten vor Ort vertreten.

Von der Konstruktion bis zum Anlagenbau

Unser Tätigkeitsfeld haben wir in den vergangenen Jahren konsequent rund um unsere Kernkompetenz, das Verbinden von Kunststoff und Glas, erweitert. Die Erfahrung, Kompetenz und Kreativität unserer Mitarbeiter und die umfassenden Materialkenntnisse haben wir erfolgreich auf die Branchen energieffizientes Bauen und Solartechnik übertragen. Das 2001 gegründete Ingenieurbüro für Konstruktion und Entwicklung ExpliCAD GmbH unterstützt uns mit seiner Kompetenz in der Entwicklung von Bauteilen.